Ringe aus dem Merkzettel öffnen:

Aufträge & Angebote öffnen:
Kundendaten anfordern:

Fugen bei 123gold

Als Fuge bezeichnet man einen schmalen Zwischenraum zwischen zwei Bauteilen oder Materialien.

Bei Trauringen oder Schmuckstücken dienen Fugen zur sauberen optischen Trennung verschiedener Legierungen. Zum einen sind sie in manchen Fällen fertigungstechnisch notwendig, zum anderen dienen sie als Designelement.

Die Form einer Fuge kann vom Profil her betrachtet wie ein V, ein U oder eckig sein. Man spricht daher von V-Fuge, U-Fuge oder in der eckigen Form von Schattenfuge. Ist eine Schattenfuge innen mattiert, nennt man sie Mattfuge. Die gegenüber dem Material der Ringschiene erhabene Form wird mit Wulst bezeichnet. Alle Fugen wie auch Wulst und Einfräsung können auf den Ringen an unterschiedlichen Positionen angeordnet werden.

In den meisten Fällen verlaufen die Fugen gerade entlang der Ringschiene. Es gibt allerdings auch geschwungene Formen. Diese nennt man je nach Art der Schwingung Saturn- oder Wellenfuge. Auch ausgefallene Zickzack-Fugen sind bei 123gold möglich.

Als Highlight bieten wir Ihnen unter der Marke acredo die Möglichkeit, mehrere geschwungene Fugen in Kombination miteinander als Designelement einzusetzen. Durch diese Innovation entstehen unkonventionelle Ringe für besondere Beziehungen.

Die unterschiedlichen Fugenarten sind jeweils in mehreren Breiten erhältlich. Die feinste Fuge beginnt mit 0,3 mm und ist in ihrer Wirkung dezent. Die stärksten Fugen verfügen über eine Breite von mehr als 2,0 mm. Sie sind deutlicher und stärker in der Aussage. Lassen Sie sich inspirieren.