123gold Trauringe & Schmuck Blog

62.40.9.39

Pflege-Tipps für Trauringe und Schmuck

Trauringe Weißgold / Gelbgold 585/- Y-1270-1

Tragespuren sind Lebensspuren

Ein Trauring gehört zu den am meisten genutzten Alltagsgegenständen im Leben. Tägliche Handgriffe und Wetter- sowie Temperatureinflüsse hinterlassen ihre Spuren. So kann sich auch die Oberfläche der Trauringe verändern. Die Mattierung bekommt Glanzzspuren, während die glänzende Oberfläche matte Kratzer aufweist. Je nach Beanspruchung und auch pfleglicher Behandlung sind diese mehr oder weniger ausgeprägt. Dennoch: Tragespuren symbolisieren die gelebten Spuren einer Partnerschaft und machen natürlich Ihren Trauring zu Ihrem ganz individuellen Schmuckstück! Damit Sie dennoch möglichst lange Freude an Ihrem Schmuckstück haben, hilft es, ein paar grundlegende Pflegetipps einzuhalten.

Das Reinigen Ihrer Trauringe

Legen Sie Ihren Trauring ab und zu  in ein Bad aus mildem Seifenwasser und bürsten Sie ihn leicht, ohne Druck, mit einer weichen Zahnbürste. Danach spülen Sie die Seifen und Fettreste gut ab, eventuell mit Alkohol oder Spiritus. Anschließend trocknen Sie den Ring mit einem weichen Tuch ab.

Das Reinigen des Diamant-SteinbesatzesTrauringe Weißgold 585/- mit Diamanten 1.172ct. tw,si A-1117-1

Diamanten sind aufgrund ihrer Härte relativ unkompliziert in der Pflege. Sie ziehen jedoch Fette und Öle aus kosmetischen Produkten an und sollten daher regelmäßig mit einem feuchten, weichen Tuch abgerieben werden. Auch können sie unter laufendem Wasser mit einer weichen Bürste gereinigt werden. Besonders wichtig ist es den Schmutz an den unteren Facetten restlos zu entfernen. Ebenso sind Diamanten empfindlich gegen Stöße und Kratzer. Daher sollten sie einzeln, also geschützt voneinander, im Schmuckkästchen aufbewahrt werden.

Tragen Ihrer Trauringe

Eheringe und Schmuck sollten idealerweise nicht beim Sport, Sonnenbaden, Putzen oder während der Sauna getragen werden. Substanzen wie Schweiß oder Spülwasser können auf Dauer die Oberfläche beschädigen. Ihr Schmuckstücks sollte auch vor Kontakt mit Kosmetika wie Haarlack, Deos und Sonnencreme und generell Dämpfen, Fetten und Ölen geschützt werden. Was sich dann noch am Ring absetzt, z.B. Schweiß und feinste Schmutzpartikel, lässt sich problemlos mit einem weichen Tuch abreiben. Am besten natürlich nach jedem Tragen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihren Schmuckstücken!