123gold Trauringe & Schmuck Blog

62.40.9.40

Wertvolle Pflegetipps für Ihre Trauringe

Mit Ringen, Ohrringen oder Colliers von 123gold haben Sie sich für unvergleichlich schöne und sehr persönliche Schmuckstücke entschieden.Wir wünschen Ihnen viel Freude und unvergessliche Augenblicke mit Ihren individuellen Symbolen der Liebe. Damit Sie lange Freude mit Ihren Schmuckstücken haben, haben wir unsere besten Pflegetipps für Sie gesammelt.

Tragespuren sind Lebensspuren – unsere Pflegetipps

 

Ein Trauring gehört zu den am meisten genutzten Alltagsgegenständen im Leben. Tägliche Handgriffe und Wetter- sowie Temperatureinflüsse hinterlassen ihre Spuren.
So kann sich auch die Oberfläche der Trauringe verändern. Die Mattierung bekommt Glanzspuren, während sich die glänzende Oberfläche mit der Zeit mattiert.

Je nach Beanspruchung und auch trotz sorgsamer Behandlung sind diese mehr oder weniger ausgeprägt. Dennoch: Tragespuren symbolisieren die gelebten Spuren einer Partnerschaft und machen natürlich Ihren Trauring zu Ihrem ganz individuellen Schmuckstück! Damit Sie dennoch möglichst lange Freude an Ihrem Schmuckstück haben, hilft es, ein paar grundlegende Pflegetipps einzuhalten.

Unser Pflegetipp #1 zum Tragen Ihrer Trauringe:

> Schmuckstücke sollten immer getrennt voneinander in einem weichen Behältnis aufbewahrt werden.

> Beim Tragen achten Sie bitte auf möglichst wenig Kontakt mit Kosmetika, Dämpfen, Fetten und Ölen.

> Beim Sport, Sonnenbaden, Putzen und in der Sauna sollten Schmuckstücke idealerweise nicht getragen werden,
um die Oberfläche und den Steinbesatz zu schonen.

> Achten Sie dabei auf einen sicheren Aufbewahrungsort.

Unser Tipp #2 zur Pflege:

> Schmutzpartikel und sonstige Rückstände lassen sich problemlos mit einem weichen Tuch abreiben.

> Von Zeit zu Zeit legen Sie Ihre Schmuckstücke in ein Bad aus mildem Seifenwasser, spülen den Schmuck
anschließend gründlich ab und trocknen mit einem weichen Tuch.

> Danach reiben Sie polierte Schmuckstücke mit dem Poliertuch nach oder bearbeiten mattierte Flächen vorsichtig
mit einem Mattierschwämmchen.

> Bitte halten Sie zum Mattieren den Ring fest in der Hand. Reiben Sie dann mit dem Mattierschwämmchen gefühlvoll
in Richtung der gewünschten Mattierung.
Achtung:
 Bitte verwenden Sie das Mattierschwämmchen ausschließlich, wenn Ihr Steinbesatz aus Diamanten besteht.

So reinigen Sie den Steinbesatz Ihrer Ringe richtig & einfach – Pflegetipp #3:

> Diamanten sind aufgrund ihrer Härte relativ unkompliziert in der Pflege. Sie ziehen jedoch Fette und Öle aus
kosmetischen Produkten an und sollten daher regelmäßig mit einem feuchten, weichen Tuch abgerieben werden.

> Auch können sie unter laufendem Wasser mit einer weichen Bürste gereinigt werden. Besonders wichtig ist es,
den Schmutz an den unteren Facetten restlos zu entfernen.

> Diamanten haben den höchsten Härtegrad, das bedeutet sie sind kratzfest aber nicht stoßfest.
Daher sollten Schmuckstücke mit Diamanten einzeln, also getrennt voneinander, im Schmuckkästchen aufbewahrt werden.

Für weitere Fragen zu Ihren Schmuckstücken stehen wir Ihnen gerne in unseren Standorten in Deutschland, Österrreich und in der Schweiz beratend zur Seite:

www.123gold.de/standorte/

www.123gold.at/standorte/

www.123gold.ch/standorte/